Newsletter

Aktuelle Informationen

22. Brunnenfest im Rieth

Brunnenfest

Das beliebte Brunnenfest im Rieth findet in diesem Jahr am Samstag, den 25. Mai statt. Von 11 bis 16 Uhr gibt es ein buntes Programm aus Tanz, Live-Musik und Informations- und Kreativständen. Es sind auch einige Netzwerkmitglieder vor Ort dabei. Über die Arbeit des Netzwerks für Integration können Sie sich am Stand von „Fremde werden Freunde“ informieren. Der Veranstaltungsort ist der Platz der Völkerfreundschaft. Organisiert wird das Fest vom MitMenschen e.V.

Rückblick: 156. Netzwerktagung

Netzwerktagung

Am 22. Mai fand die erste Netzwerktagung des Jahres statt. 55 Teilnehmer*innen kamen dafür im Rathaus zusammen. Wie immer gab es einen Austausch zu den aktuellen Themen rund um Integration und Migration in Erfurt. Zum Beispiel gab es Berichte aus den unterschiedlichen Arbeitsgruppen des Netzwerks und das BAMF war zu Gast, um uns über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Als Projektvorstellungen hatten wir diesmal den Schwerpunkt „Ehrenamt“. Dazu gab es Beiträge vom Evangelischen Kirchenkreis mit dem Projekt „LoLa“, vom STZ am Herrenberg mit ihrem Nachbarschaftsprojekt und von der ehrenamtlichen Initiative „Support in Nord“. Es war eine sehr informative und spannende Veranstaltung und wir danken allen Beteiligten. Alle Informationen zur Tagung finden Sie auf dem Padlet unter: https://padlet.com/netzwerk_fuer_integration/netzwerktagung-22-05-2024-k8zn4dqmuoyt4nal

Weiterbildungsmesse am 05. Juni im BiZ

Weiterbildungsmesse

Das Netzwerk für Integration ist am 5. Juni mit einem Informationsstand bei der Berufsmesse im BiZ dabei. Diese wird von 14 bis 17 Uhr von der Agentur für Arbeit Thüringen Mitte veranstaltet. Wir informieren dabei über die Unterstützungsangebote für Migrant*innen, auch mehrsprachig. Das sind neben Angeboten zur Berufsorientierung, Unterstützung im Bewerbungsprozess, Weiterbildungsmöglichkeiten, der Abschlussanerkennung, etc. auch Freizeitaktivitäten. Es werden verschiedene Netzwerkmitglieder vor Ort sein.
Die offiziellen Informationen zur Messe finden Sie unter:
https://web.arbeitsagentur.de/portal/metasuche/suche/veranstaltungen/10000-2001140023-V

Save the date! – Infotag am 10. August

Infotag

Die „AG Integration in den Arbeitsmarkt“ des „Netzwerks für Integration der Landeshauptstadt Erfurt“ lädt alle Interessierten herzlich zu einem Infotag ein. Dieser findet am 10. August zwischen 10 und 14 Uhr im Festsaal des Rathauses unter dem Titel „Erfurt International - Berufliche Perspektiven“ statt. Er richtet sich besonders an Menschen mit Flucht- und/oder Migrationsgeschichte. Lernen Sie die Hilfs-, Unterstützungs- und Orientierungsangebote unserer Mitglieder kennen. Sie erhalten Informationen zu den Themen Berufsorientierung, Berufserprobung, Ausbildung, Studium, Arbeitsmarkt, Weiterbildung, Qualifizierung, Abschlussanerkennung und Arbeitsrecht. Es erwartet Sie ein Programm aus Vorträgen und Informationsständen. Alle Programmpunkte sind mehrsprachig und kostenfrei.
Das vollständige Programm inklusive Ablaufplan zu den Vorträgen finden Sie demnächst auf der Homepage unter: https://www.integration-migration-thueringen.de/netzwerk/content/ang_beruf.htm

Geschäftsstelle vorübergehend nur geringfügig besetzt

Netzwerk

Ab 15. Mai ist die Geschäftsstelle des Netzwerks nur noch in einem geringfügigen Umfang besetzt. Für eine gewisse Übergangszeit können sich daher einige Bearbeitungszeitern verlängern / verzögern (wie etwa Emails, Protokolle, Planer, Newsletter, etc.). Wir bitten um Verständnis.

Rückblick: Girls‘ and Boys‘ Day

Rückblick

Die AG Integration in den Arbeitsmarkt des Netzwerks für Integration hat am 25. April im Rahmen des „Girls‘ and Boys‘ Day“ zu einem Infonachmittag ins ZIM eingeladen. Wir informierten im einfachen Deutsch und in mehreren Fremdsprachen über:
• verschiedene Berufe
• Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebote
• Vereine und Freizeit
Es gab neben Informationen auch Sportangebote zum Ausprobieren. Vier Netzwerkmitglieder haben sich an diesem Tag beteiligt (HWK, BWTW, Spirit of Football und LSB).

Rückblick: Job- und Weiterbildungsmesse

Jobmesse

Am 20. März fand in der Agentur für Arbeit Erfurt eine Job- und Weiterbildungsmesse für Menschen mit Migrationsgeschichte statt. Hier war auch das Netzwerk für Integration der Landeshauptstadt Erfurt vertreten und hat über hilfreiche Angebote zur Orientierung für das Berufsleben, die Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie abwechslungsreiche Freizeitangebote informiert. Verschiedene Netzwerkmitglieder haben den Infostand an diesem Tag unterstützt und auf die vielfältigen Möglichkeiten hingewiesen.

Rückblick: Schulung „Häusliche Gewalt“

Schulung

Am 31. Januar organisierte das Netzwerk für Integration Erfurt eine Schulung zum Thema „Häusliche Gewalt“ in Kooperation mit der Interventionsstelle. In der Schulung wurde Hintergrundwissen zu häuslicher Gewalt (Zahlen, Daten, Fakten) und anschließend der Umgang bei der Konfrontation mit häuslicher Gewalt (Gesprächsführung, Do’s & Dont’s, etc.) thematisiert. Für die Fachkräfte im Migrationsbereich war diese ganztägige Schulung sehr hilfreich für ihre tägliche Beratungsarbeit.

Das Netzwerk ist Teil der Kampagne „Weltoffenes Thüringen“

Weltoffenes Thüringen

In Sorge um die Demokratie in unserem Land engagieren sich in „Weltoffenes Thüringen“ Organisationen und Menschen aus dem gesamten Freistaat. Auch das Netzwerk für Integration ist dabei.
• Wir treten ein für ein weltoffenes und vielfältiges Thüringen.
• Wir stehen ein für die Achtung der Menschenwürde und der unteilbaren Menschenrechte – dies auch mit Blick auf die historische Verantwortung Deutschlands, insbesondere für die Verbrechen zur Zeit des Nationalsozialismus.
• Wir setzen uns ein für plurale Demokratie und Rechtsstaatlichkeit – auch als Lehre aus den Erfahrungen zweier unterschiedlicher Diktaturen in Deutschland.
• Wir möchten ein Land, in dem Menschen in ihrer Verschiedenheit akzeptiert und willkommen sind.
• Wir wünschen uns einen friedlichen und respektvollen Umgang miteinander. Vorurteile, Ausgrenzung und Hass haben in einem weltoffenen und vielfältigen Thüringen keinen Platz.
• Wir treten ein für die Idee der Europäischen Einigung. Sie steht für Frieden, Solidarität und Wohlstand. Davon profitiert Thüringen in besonderem Maße.
Auch Sie können mitmachen und „Weltoffenes Thüringen“ unterstützen und damit ein sichtbares Zeichen setzen! Alle Informationen gibt es unter: https://thueringen-weltoffen.de/

Angebotsplaner Ausgabe 1/2024 erschienen

Angebotsplaner

Die erste Ausgabe des Angebotsplaners des Netzwerks für Integration für das Jahr 2024 ist erschienen. Darin finden sich z.B. Informationen zu Sprachkursen, Beratungsstellen, Freizeitangeboten und Vieles mehr. Printausgaben gibt es für unsere Mitglieder und die Online-Version für alle jeder Zeit hier auf der Homepage unter: https://www.integration-migration-thueringen.de/netzwerk/download/angebotsplaner_de.pdf

Rückblick: 155. Netzwerktagung

Netzwerktagung

Am 29. November fand die letzte Tagung in 2023 des Netzwerks für Integration statt. 53 Teilnehmer*innen kamen dafür im Rathaus zusammen. Wie immer gab es einen Austausch zu den aktuellen Themen rund um Integration und Migration in Erfurt. Zum Beispiel gab es Berichte aus den unterschiedlichen Arbeitsgruppen des Netzwerks und wir kamen mit verschiedenen Behördenvertreter*innen ins Gespräch. Als Projektvorstellungen hatten wir diesmal den „Internationalen Suchdienst“ des DRK sowie das Projekt „PrIMA+“ von Tibor dabei. Außerdem stellte das neue Netzwerkmitglied, das „House of Resources Thüringen“ seine Arbeit vor. Es war eine sehr informative und spannende Veranstaltung und wir danken allen Beteiligten. Alle Informationen zur Tagung finden Sie auf dem Padlet unter: https://de.padlet.com/netzwerk_fuer_integration/netzwerktagung-29-11-2023-8tou0fa15wgcxj4p

NEU: Newsletter für Arbeitgeber*innen

Newsletter

Eine unserer Arbeitsgruppen im Netzwerk ist die "AG Integration in den Arbeitsmarkt". Hier kommen verschiedene Träger und Unternehmen zusammen und denken darüber nach, wie Migrant*innen der Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt erleichtert werden kann. Aber auch, wie internationale Fachkräfte in Erfurt gehalten und wie Unternehmen dabei unterstützt werden können. Über diese Angebote und die neusten Entwicklungen dazu in Erfurt informiert ab jetzt regelmäßig ein Newsletter der AG. Er richtet sich hauptsächlich an Arbeitgeber*innen in Erfurt und ist kostenfrei zu abonnieren. Im August ist die erste Ausgabe erschienen. Wenn Sie den Newsletter per Email abonnieren wollen, dann schreiben Sie bitte eine Email mit dem Betreff "Newsletter Arbeit" an: netzwerk@integration-migration-thueringen.de Den Newsletter können Sie auch hier auf der Homepage nachlesen unter: https://www.integration-migration-thueringen.de/netzwerk/content/ang_beruf.htm.

Schulung für die Nutzung der IB-Online-Akademie

Seit letztem Jahr nutzen wir im Netzwerk die Online-Akademie, um dort alle Informationen für die einzelnen AGs, aber auch darüber hinaus, zur Verfügung zu stellen. Zudem findet man in der Akademie alle Protokolle der Tagungen und der AGs, das Newsletter-Archiv und natürlich den Angebotsplaner. (den Mitgliederbereich auf der Homepage gibt es seit dem Relaunch nicht mehr, alle Informationen liegen jetzt hier) Damit alle Mitglieder die neue Online-Plattform ohne Probleme nutzen können, fanden bereits zwei kleine Online-Schulungen dazu statt. Dort wurden die Grundlagen von Moodle (darauf basiert die Akademie) sowie die einzelnen Funktionsweisen und Möglichkeiten erklärt. Natürlich gab es auch Raum für Nachfragen und Diskussionen. Wer noch Bedarf an einer solchen Schulung hat, meldet sich bitte bei der Netzwerkleitung.

Bedarfsabfrage: Raumnutzung durch migrantische Vereine

Beim letzten Austauschtreffen der migrantischen Vereine am 17.05.2022 im ZIM, wurde noch einmal das Thema: "Fehlen von Räumlichkeiten für die Vereinsarbeit der migrantischen Vereine" thematisiert.

Das Büro für Migration und Integration spielt dieses Thema auf verschiedenen Kanälen in die Planungsebene der Stadtverwaltung ein (z.B. Integrierte Sozialraumplanung, LSZ, Maßnahmenplan zum Integrationskonzept).
Allerdings wird es kurz- bis mittelfristig kein weiteres ZIM in Erfurt geben.

Einige von Ihnen haben geschildert, dass sie kooperativ arbeiten. Die SV möchte diesen Gedanken stärken und auf unser gut funktionierendes Netzwerk für Integration und den beteiligten Akteur*innen hinweisen.

Im Folgenden wollen wir die Bedarfe von Vereinen, aber auch die Angebote von Trägern und Organisationen abfragen und Sie ggf. unterstützen, Kooperationen zur Nutzung von Räumen mit anderen Akteur*innen zu vermitteln. Und selbstverständlich auch um einen konkreten Überblick zu haben, um es den Entscheidungs­träger*innen in Erfurt mitzugeben.

Bitte füllen Sie den PDF-Fragebogen aus und senden diesen an folgende E-Mail-Adresse: integration@erfurt.de.

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Ukraine

Liebe Erfurter*innen,
Sie möchten wissen, wie Sie in der aktuellen Situation geflüchteten Menschen helfen können?

Wir geben Ihnen hier ein paar Informationen dazu:



  1. Die erste Anlaufstelle ist das Sozialamt. Hier sollen sich bitte alle geflüchteten Menschen registrieren lassen, um dann entsprechende Leistungen beziehen zu können und bei Bedarf eine Unterkunft vermittelt zu bekommen. Es gibt dafür werktags Sprechzeiten von 9:00 Uhr bis 11:30 Uhr.
  2. Wenn Sie selbst aktiv helfen wollen, dann melden Sie sich bitte über die zentrale Seite von Erfurt:
    https://www.erfurt.de/ukraine
    Hier werden alle Angebote koordiniert. Außerdem finden sich hier immer aktuelle Informationen.
  3. Weiterführende Angebote für Geflüchtete (wie Freizeitangebote, Beratungsangebote, etc.) finden Sie hier auf der Homepage unter "Angebote", in unserem „Angebotsplaner“ sowie auf unserer Sonderseite Ukraine.
  4. Zur Erstorientierung verweisen wir Sie gerne auf den Flyer "In Erfurt zuhause". Hier gibt es eine Übersicht mit den wichtigsten Anlaufpunkten:
    https://www.erfurt.de/ef/de/service/mediathek/veroeffentlichungen/2017/127950.html

Danke für Ihr Engagement und Interesse!

Download Newsletter & Newsplaner

Newsletter

Zum Seitenanfang Pfeil