Logo Netzwerk

Netzwerk für Integration
der Landeshauptstadt Erfurt

Logo Integration
Home > Aktuelles - Informationen

Aktuelle Informationen


Interkulturelle Woche in der Barfüßerruine -
Videos gesucht!


Vor dem Hintergrund der Pandemie wird es uns vermutlich dieses Jahr nicht möglich sein, eine Interkulturelle Woche so wie in den vergangenen Jahren zu feiern. Daher möchten wir den geplanten "Markt der Möglichkeiten" am Montag, den 28.09.2020 entzerren und "digitalisieren".
Die Barfüßerruine möchten wir dieses Jahr dennoch in der Zeit vom 28.09. – 02.10.2020 als Veranstaltungsort für die Interkulturelle Woche nutzen.
Beim "Markt der Möglichkeiten" soll das Kennenlernen von Trägern und Vereinen der Integrationsarbeit, ehrenamtlichen Projekten und migrantischen Vereinen und Initiativen im Vordergrund stehen. Da es aufgrund der Pandemie nicht möglich sein wird, Infostände aufzubauen und sich auf diesem Weg vorzustellen entstand die Idee alternativer Präsentationsmöglichkeiten.

Wir möchten Sie dazu aufrufen Ihren Verein, Ihr Projekt, Ihre Initiative oder ähnliches kurz vorzustellen.
Die Idee ist, diese Vorstellung als Video zu realisieren.

Der eigenen Kreativität sollen hier keine Grenzen gesetzt werden. So können unterschiedliche Videos (egal ob professionell oder improvisiert erstellt) und Formate entstehen, die Einblicke in Ihre Arbeit geben und als Vorstellung dienen sollen.

Geplant ist die Vorführung der Videos am Montag, den 28.09.2020 in der Barfüßerruine.

Als zusätzlicher Anreiz sollen die kreativsten Videos durch eine Abstimmung des Publikums prämiert werden.

Zusätzlich möchten wir die Videos auf die Internetseite der Stadt Erfurt einstellen.

Rahmenbedingungen der Videos:
- Laufzeit max. 2 - 3 Minuten
- Nennung Ihres Namens und Kontaktangabe
- Aktivitäten des Verein/Initiative/Projekt/Trägers vorstellen oder auch Erzählen von Erfolgsgeschichten (z. B. Ankommen und Leben in Erfurt, was wünsche ich mir in Erfurt)
- Einsendung bis zum 15.07.2020 an migrations-integrationsbeauftragter@erfurt.de
-  Querformat, als Mp4-Datei und möglichst hochauflösend

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen das Büro Migration und Integration der Stadtverwaltung Erfurt gern unter
Tel.: 0361 – 6551046/1047
migrations-integrationsbeauftragter@erfurt.de
zur Verfügung.


Erste Netzwerktagung 2020

Am 26.02.2020 fand die erste Netzwerktagung in diesem Jahr statt. Es gab Informationen der Ämter und Behörden, der Arbeitsgruppen des Netzwerkes sowie aktueller Projekte. Vielen Dank allen Netzwerkakteuren für die rege Teilnahme.
Netzwerktagung
Netzwerktagung

Neue Leiterin des Netzwerkes für Integration 2020

„Alles, was man über das Leben lernen kann, ist in 3 Worte zu fassen: Es geht weiter!“ (Friedrich Schiller)

In diesem Sinne möchte ich mich als neue Leiterin des Netzwerkes für Integration der Landeshauptstadt Erfurt vorstellen.
Ich freue mich darauf, an bestehende Strukturen anzuknüpfen, aber auch mit Ihnen gemeinsam neue Impulse und Ideen voranzubringen und umzusetzen.
Auf eine gute und gewinnbringende Zusammenarbeit!
Ihre Rebecca Heintz

Flyer "In Erfurt Zuhause"

Alle wichtigen Anlaufstellen in Erfurt finden Sie auf diesem Flyer zusammengestellt:
http://www.erfurt.de/ef/de/service/mediathek/
veroeffentlichungen/2017/127950.html

 

120. Netzwerktagung im Ratssitzungssaal im Rathaus Erfurt

Zur 120. Tagung traff sich das Netzwerk für Integration der Landeshauptstadt Erfurt am 24.08.2016 im Ratssitzungssaal.
Die Staatssekretärin Frau Dr. Albin vom Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz berichtete über Aktuelles vom Land Thüringen. Außerdem wurden viele weitere aktuelle Themen vom Jobcenter, der Agentur für Arbeit, Bildungsträgern, Migrantenorganisationen und der Stadtverwaltung besprochen.











Dankesschreiben des Oberbürgermeisters an die Akteure des Netzwerkes

Erfurt, 27. Februar 2013

Dank für Ihre Mitarbeit,

Lieber Akteur des Netzwerkes für Integration,

im Dezember 1999 wurde das Netzwerk für Integration für Spätaussiedlder und Migranten der Landeshauptstadt Erfurt gegründet. Heute tagt das Netzwerk, welches sich zu einem unverzichtbaren Gremium entwickelt hat, bereits zum 100. Mal.

Nur durch die aktive und produktive Mitarbeit von Ihnen ist es gelungen, ein funktionierendes Netzwerk für die in Erfurt lebenden Bürgerinnen und Bürger aus der ganzen Welt zu schaffen. Dank Ihres Engagements konnten bereits sehr viele bedarfsgerechte und praxisnahe Angebote entwickelt und wirkungsvoll umgesetzt werden.

Das Netzwerk für Integration für Spätaussiedler und Migranten der Landeshauptstadt Erfurt ist ein etabliertes wie unverzichtbares Gremium auf dem Gebiet der Migrations- und Integrationsarbeit in Erfurt. Mittlerweile umfasst der Zusammenschluss von Ämtern, Behörden, Vereinen und Organisationen, Firmen und Einzelpersonen mehr als 50 Akteure.

Die Arbeit des Netzwerkes war und ist beispielgebend für die Thüringer Regionen und das Bundesgebiet. Ich möchte die 100. Tagung des Netzwerkes zum Anlass nehmen, Ihnen für Ihre aktive Mitarbeit herzlich zu danken.

In diesem Sinne: herzlichen Dank! Für die vor uns liegenden Aufgaben wünsche ich Ihnen gute Ideen, viel Tatenkraft und maximale Erfolge.

Ihr Andreas Bausewein

Veranstaltungsplan des Netzwerkes
Februar-Juni 2020

Im Veranstaltungsplan finden sie Informationen über laufende Angebote für Migranten, aktuelle Termine, Integrationskurse sowie neue Projekte.
Enthalten ist auch ein Interkultureller Kalender mit Erläuterungen zu jüdischen, islamischen, christlichen, buddhistischen u.a. Feiertagen.
Den neuen Veranstaltungsplan des Netzwerkes für Integration mit allen Angeboten der Netzwerkmitglieder finden sie hier.



Netzwerktagung

An den Tagungen des Netzwerkes können sich neben den Mitgliedern auch öffentliche und freie Träger, Vereine, Institutionen, Firmen und Verbände sowie interessierte Bürger beteiligen, die Erfahrungen auf dem Gebiet der Integration von Zugewanderten haben oder aktiv tätig sein wollen.

Die nächste Netzwerktagung findet am 01.07.2020, um 09.30 Uhr statt.

Interessenten die nicht Mitglied im Netzwerk sind, werden gebeten sich vorher anzumelden. Danke.



Dolmetscher und Übersetzer in 28 Sprachen

In der Dolmetscherbörse sind mittlerweile Übersetzer in 25 Sprachen registriert. Sie helfen bei der Übersetzung von Briefen oder bei Besuchen von Behörden oder Ärzten. Den aktuellen Flyer mit allen Sprachen finden Sie hier.

Filmkatalog

Im Zentrum für Integration und Migration stehen Filme zu den Themen Integration und Migration zur Verfügung. Diese können Sie für Veranstaltungen mit Jugendlichen oder Erwachsenen einsetzen. Die Filme stehen kostenlos zur Verfügung.

© Copyright by Netzwerk für Integration der Landeshauptstadt Erfurt